Kundenstories

Kundenstories

Plasmaschnitt einer X-Fase, hergestellt bei bei Pallesen Sveis in Norwegen auf einer ZINSER 2425

März 2019

Fasenschnitte, die überzeugen!

Auch in Norwegen schneidet man mit ZINSER – wie zum Beispiel bei Pallesen Sveis A/S aus Orre. Der 1996 gegründete 4-Mann-Betrieb liefert Schweiß- und Schneidprodukte an viele unterschiedliche Kunden aus z.B. dem Baugewerbe oder der Erdölindustrie. Vor Ort wird der Kunde von dem langjährigen ZINSER-Partner Thermocut AS betreut.

Lesen Sie mehr
Zwei ZINSER Schneidmaschinen, ausgestattet mit einem Fasenaggregat, Autogen- und Plasmabrennern.

Dezember 2018

WINKELBAUER setzt auf kraftvolles Duo von ZINSER

Der Brennschneidexperte Winkelbauer setzte bei der Erweiterung seiner Produktionskapazitäten auf zwei neue ZINSER 4025 Brennschneidsysteme. Seit fast einem Jahr sind die hochflexiblen Maschinen nun im Einsatz. Ausgestattet mit einem Fasenaggregat, Autogen- und Plasmabrennern sorgen sie für eine bessere Leistung und Qualität in der Produktion des österreichischen Familienunternehmens. Auch das weitere Equipment, wie der in den Boden eingelassene, selbstreinigende Schwingfördertisch ZINTRAC, überzeugt.

Lesen Sie mehr
Bohren auf einer ZINSER Brennschneidmaschine

April 2018

Erster erfolgreicher Bohrauftrag für die neue ZINSER 4125B von Hilgefort

Seit Anfang des Jahres liefen bei Hilgefort die Vorbereitungen für den Aufbau und die Installation einer neuen ZINSER-Plasmaschneidanlage auf Hochturen. Die High Performance-Anlage ZINSER 4125B ist die dritte Plasmaanlage von ZINSER, in die Hilgefort investiert. Im Bereich der Lohnfertigung sorgt sie seit April 2018 für eine höhere Flexibilität. Mit Hilfe der neuen ZINSER 4125B konnte nun das erstes Großprojekt mit dem integrierten CNC-Bohraggregat ausgeführt werden.

Lesen Sie mehr
ZINSER Brennschneidmaschine 4125 zum Plasmaschneiden, Fasenschneiden und Bohren

März 2018

Erfolgreiche Kooperation zweier Traditionsunternehmen

Das 1898 gegründete Familienunternehmen ZINSER GmbH ist Spezialist für die Herstellung von Schneidsystemen, Software sowie Autogen- und Heißluftwerkzeugen. Mit der Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, der Führungsgesellschaft des Geschäftsbereichs Handel im Salzgitter-Konzern, bestehen seit einigen Jahren enge Geschäftsbeziehungen. Mehrere ZINSER-Portalmaschinen an unterschiedlichen Standorten im In- und Ausland werden mittlerweile für die Anarbeitung von Blechen in dem Konzern eingesetzt.

Lesen Sie mehr