Kjellberg Plasmaschneidanlagen

Als Pionier des Plasmaschneidens verfeinert Kjellberg Finsterwalde seit 1959 intensiv dieses Trennverfahren und bietet vielseitige Produkte aus dem CNC-geführten Plasmaschneiden an.

Kjellberg Finsterwalde erreicht mit den Produkten der HiFocus-Reihe bestmögliche Schnittqualität und stellt damit eine ernsthafte Alternative zum Laser oder anderen Präzisionsschneidverfahren dar.

HiFocus 161i neo

Die HiFocus 161i neo ist eine moderne Hochpräzisions-Plasmaanlage für den Schneidbereich von 0,5 mm bis 50 mm. Mit dem Soft-Switch-Inverter bietet sie vielfältige Möglichkeiten für das Schneiden und Markieren im dünnen und mittleren Blechdickenbereich.

Mit HiFocus neo profitiert der Anwender von hoher Geschwindigkeit beim Schneiden und Markieren elektrisch leitfähiger Materialien bei gleichzeitig sehr guter Qualität und geringen Prozesskosten. Dank optimierter Technologie werden die Verschleißteile geschont und das Plasmaschneiden effizienter.

Die HiFocus 161i neo ist serienmäßig mit der Contour Cut Technologie zum Schneiden von feinen Innen- und Außenkonturen und kleinen Löchern in Baustahl ausgestattet.

Technische Daten

Netzspannung*: 3x 400 V, 50 Hz
Schneidstrom bei 100 % ED: 10 – 160 A
Markierstrom: 5 – 25 A
Schneidbereich: 0,5 – 50 mm
Einstechen: bis 30 mm
Abmessungen (L x B x H): 985 x 570 x 1140 mm
Masse: 206 kg

 

*Andere Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Download Prospekt