+49 7161 5050-0

info@zinser.de

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Portable Brennschneidmaschinen

Handbrennschneidmaschinen

Mobile ZINSER Brennschneidtechnologie für den täglichen Einsatz

Die ZINSER Favorit I & Favorit II sind handliche Brennschneidmaschinen mit stufenlosem elektrischen Antrieb.

ZINSER Favorit V : portable CNC-Plasma- und AutogenSchneidvorrichtung

Favorit I

Für kleinere Materialdicken bis 60 mm (max. 100 mm)

Favorit II

Für höhere Materialdicken bis 250 mm

Portable Schneidvorrichtung

Favorit V - CNC

CNC-Plasma- und AutogenSchneidvorrichtung
Einfach und schnell an jedem Ort einsetzbar

ZINSER Handbrennschneidmaschinen

Die ZINSER GmbH steht für höchste Qualität, maßgeschneiderte Lösungen und Zuverlässigkeit „made in Germany“. Die Kombination aus Tradition und Innovation, verbunden mit der konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Kunden, begründet unseren erstklassigen Ruf als international bekannten und führenden Spezialisten für Autogen- und Plasma-Brennschneidmaschinen.

ZINSER bietet Ihnen mehr als nur Standard-Brennschneidmaschinen.
Bei uns erhalten Sie die auf dem Markt führende Technologie.
Außerdem stellen wir Ihnen alle notwendigen Hilfsmittel zur Verfügung, damit Sie die optimalen Ergebnisse erzielen.

Portable CNC-Plasma und Autogen- Schneidvorrichtung

ZINSER Favorit I & II

Die ZINSER Favorit I wurde aus der Praxis heraus entwickelt und besitzt alle Vorzüge einer modernen, autogenen Handbrennschneidmaschine.

Ihre Einsatzgebiete sind zum Beispiel: Formschnitte mit Handführung des Maschine nach Anriss, Geradschnitte mit Führung über Winkelkeisen, Geradschnitte mit Führung über Laufschiene, Kreissschnitte bis 1.600 mm Ø mit Standardzirkelstange sowie Gehrungsschnitte durch Schrägstellen des Brenners.

Die ZINSER Favorit II hat zusätzlich eine Freilaufkupplung. Ihre ausgereifte Technik und umfangreiche Ausstattung ermöglichen einen vielseitigen Einsatz wie zum Beispiel: Formschnitte mit Handführung der Maschine nach Anriss, Geradschnitte mit Führung über Winkeleisen, Geradschnitte mit Führung über Laufschiene, Kreisschnitte bis 1.600 mm Ø mit Standardzirkelstange, Gehrungsschnitte durch Schrägstellen des Brenners und auch Schweisskantenschnitte mit mehreren Brennern (X- bzw. Y-Schnitt).