+49 7161 5050-0

info@zinser.de

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Autogenschneiden

Autogentechnologie

Für unlegierte Stähle in größeren Materialstärken ist Autogenschneiden das qualitativ beste thermische Trennverfahren. Obwohl Plasma- und Laserschneiden an Bedeutung gewonnen haben, bleibt das autogene Brennschneiden ein sehr wirtschaftliches Verfahren mit guter Schnittqualität. Insbesondere bei großen Materialstärken bis 1200 mm ist das autogene Brennschneiden die Methode der Wahl.

Schneidtechnologien: Autogenschneiden

Was ist Autogenschneiden?

Als Wärmequelle zum Vorwärmen des Materials auf Zündtemperatur dient im Brenner eine Flamme aus Propan-, Acetylen- oder hochbrennwertigem Erdgas. Die Flamme erwärmt den zu schneidenden Werkstoff schnell auf die für den Schneidprozess nötige Zündtemperatur (ca. 1050 bis 1526 °C). Anschließend wird ein Strahl von mindestens 99,5 % reinem Sauerstoff auf die erhitzte Stelle geblasen, so dass das zu schneidende Material anfängt zu verbrennen. Der Brenner wird fortbewegt, und es entsteht an der Stelle des verbrannten Materials eine schmale Trennfuge.

Da es sich bei der Verbrennung (Oxidation) um einen exothermen Vorgang handelt, der also Energie freisetzt und sich damit von selbst in Gang hält, ist das Verfahren sehr energiesparend. Mit dem Brenner muss lediglich die Zündtemperatur entlang des Schnittes beibehalten werden.

Schneiden mit Autogentechnologie

Eignet sich für:
Vorteile:
Schneidkosten:

niedrig

Mehr lernen über Autogenschneidtechnologie : Hypertherm Website

CNC Systeme für Autogenschneiden

ZINSER 4125 CNC Premium-Schneidsysteme

Premium-Schneidsysteme Serie 4000

Die Maschinen der ZINSER-Premiumserie überzeugen weltweit durch ihre hervorragenden Schnittqualitäten.

Überall dort, wo eine hohe Maschinenzuverlässigkeit notwendig ist, wie bei Unternehmen aus dem Stahlbau oder bei Zuschneidbetrieben, bauen Anwender schon seit Jahrzehnten auf ZINSER-Maschinen.

Lesen Sie mehr »

ZINSER 1225

ZINSER 1225 kompaktes Schneidsystem / Serie 1000 Zum präzisen Plasma- und Autogenschneiden Die Führungsmaschine ZINSER 1225 eignet sich hervorragend als Kombinationsmaschine für das Plasma- und

Lesen Sie mehr »

Manuelle Autogentechnik & Portable Brennschneidmaschinen

 

Handbrennschneidmaschinen

Mobile ZINSER Brennschneidtechnologie für den täglichen Einsatz: die ZINSER Favorit I & Favorit II sind handliche Brennschneidmaschinen mit stufenlosem elektrischen Antrieb.

ZINSER Autogentechnik

Seit über 100 Jahren beschäftigt sich ZINSER mit der wirtschaftlichen Nutzung von Acetylen und anderen Gasen. Druckminderer, Druckregler, Schweiß- und Schneidbrenner sowie komplette Garnituren von ZINSER sind weltweit ein Synonym für Qualität.

ZINSER Schneidsysteme Technologie

Finden Sie heraus, was unsere Maschinen leisten können